Pfade und Formen mit Illustrator zerteilen

von Monika Gause

Pfade und Formen mit Illustrator zerteilen

Illustrator ist nicht besonders gut im Zerteilen und Zuschneiden von Formen. Die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten sind darüber hinaus für unterschiedliche Ansprüche geeignet. Sehen wir uns mal im Vergleich an, was Illustrator zu bieten hat, zum Beispiel Radiergummi-Werkzeug, Messer-Werkzeug, Schere und den Pathfinder.

Das Radiergummi-Werkzeug

Intuitiv aber leider auch ungenau

Das Radiergummi-Werkzeug ist einfach, intuitiv, schnell … und ungenau. Der Radiergummi besitzt eine Werkzeugspitze wie ein Kalligrafiepinsel und ist entsprechend druckempfindlich. Er spielt seine Stärke in der Handzeichnung aus und Sie können damit durch alle oder durch alle ausgewählten Formen malen, um sie zu löschen.

Die Optionen des Radiergummi-Werkzeugs erreichen Sie mit einem Doppelklick auf das Werkzeugsymbol.

Die Optionen des Radiergummi-Werkzeugs erreichen Sie mit einem Doppelklick auf das Werkzeugsymbol.

Der Radiergummi lässt sich sowohl auf offene als auch auf geschlossene Pfade anwenden. Wenn Sie den Radiergummi mit gedrückter Alt-Taste verwenden, können Sie ein Rechteck aufziehen und alles löschen, was innerhalb dieses Rechtecks liegt.

Radieren durch Ausziehen eines Rechtecks

Radieren durch Ausziehen eines Rechtecks

Damit wirkt der Radiergummi, als könne er Pfade exakt beschneiden. Dies ist jedoch nicht der Fall. Wenn Sie sich diese Linienschraffur im Detail ansehen, erkennen Sie, dass die zuvor exakten Geraden nach dem Schneiden eine leichte Krümmung aufweisen.

Nach dem Radieren gerader Linien sind die Überreste gekrümmt.

Nach dem Radieren gerader Linien sind die Überreste gekrümmt.

Radieren mehrerer Objekte mit Effekten (links); Ergebnis ohne vorheriges Umwandeln des Aussehens (Mitte: die Aussehen-Eigenschaften werden auf die radierten Einzelteile angewandt); Ergebnis mit vorherigem Umwandeln des Aussehens (rechts).

Radieren mehrerer Objekte mit Effekten (links); Ergebnis ohne vorheriges Umwandeln des Aussehens (Mitte: die Aussehen-Eigenschaften werden auf die radierten Einzelteile angewandt); Ergebnis mit vorherigem Umwandeln des Aussehens (rechts)

»Darunter liegende Objekte aufteilen « und Messer-Werkzeug

Wirkung nur auf geschlossene Pfade oder Flächen

»Darunter liegende Objekte aufteilen« verwendet einen Pfad, um andere Pfade damit zu zerteilen. Mit dem Messer-Werkzeug machen Sie dasselbe, allerdings in einem Schritt, d.h., Sie zeichnen den Schneidepfad und schneiden damit sofort die Objekte . Beide Methoden wirken nur auf geschlossene Pfade bzw. auf offene gekrümmte Pfade, die mit einer Fläche versehen sind.

Die Funktion »Darunter liegende Objekte aufteilen« (links). Oder arbeiten mit dem Messer-Werkzeug (rechts).

DARUNTER LIEGENDE OBJEKTE AUFTEILEN (links) und Arbeiten mit dem Messer-Werkzeug (rechts)

Schere

Mit der Schere klicken Sie auf einen Pfad, um ihn an dieser Stelle zu trennen. Die Arbeit mit der Schere ist zwar genau, da das Schere-Werkzeug mit intelligenten Hilfslinien einrastet, aber es ist auch sehr mühsam. Sie können ...

Zurück

Jetzt Creative aktuell gratis testen!